München bei schlechtem Wetter

Freizeittipps bei schlechtem Wetter in München

Ist das Wetter zu kalt, zu stürmisch oder zu regnerisch und ihr wollt nicht zu Hause euren Hobbies nachgehen. Dann müsst ihr raus und rein in die warme Stube. Hier sind einige Freizeittipps für München bei schlechtem Wetter. Natürlich ist das hier nur eine Auswahl an möglichen Optionen und euch fallen bestimmt noch mehr Möglichkeiten ein. Aber als grobe Freizeitorientierung ist der eine oder andere Tipp vielleicht für euch interessant. (Preise können sich im Zeitverlauf ändern!)

Indoor Sport in München

Ihr wollt für euren Körper was tun und schwitzen und wollt bei schlechtem Wetter nicht raus? Hier sind die Sportmöglichkeiten sehr umfangreich. Wie wäre es mit einem Fußballmatch in der SoccArena? Auf einer kleinen Fläche von 30x25m oder 26x15m könnt ihr euch in Teams mit der gegnerischen Mannschaft messen. Preise für die Nutzung ab 60 Minuten fangen bei 32 Euro an, an Wochenenden ab 40 Euro.

Strandfeeling kommt auf im beach38° ! Volleyball Indoor ist ab 108 Euro in den Monaten Oktober bis April möglich. An wärmeren Monaten kostet es 78 Euro drinnen und rund 48 Euro draußen. Auch Soccer ist hier möglich.

Gut für eure Ausdauer sind auch Schwimm- und Hallenbäder bei schlechtem Wetter. Wer sportlich unterwegs ist, kann in der Olympia Schwimmhall seine Bahnen ziehen. Preise variieren je nach Nutzungszeit. Für Wasserrutschen, Sauna, Oasen ist die Therme Erding die ideale Adresse für einen angenehmen Tag mit Freunden. 2 Stunden für Therme, Wellenbad und Rutschen kosten 17 Euro für 2 Stunden, an Wochenendtagen und Feiertagen 21 Euro. Die Tageskarten liegen zwischen 32 und 36 Euro. Montags erhält man Special-Preise für Besucher ab 18 Uhr sowie für Familien ab 18 Euro. Mehr Infos dazu hier unter http://www.therme-erding.de/info-service/preise-therme-erding/ !

Oder wollt ihr Klettern gehen? Die Boulderwelt München Ost ist eine Top-Adresse und bietet viele Kletterwände für Beginner und Profis. Preise variieren zwischen 8 und 12 Euro für Erwachsene, Kinder zahlen ca. 6-8 Euro. Leihschuhe kosten 3,50 bis 4 Euro! Wer öfters klettern geht, kann sich die Preise für die Jahreskarte mal ansehen!

Kulturveranstaltungen, interessante Programme und Aufführungen

München bietet im kulturellen Bereichen eine interessante Auswahl an interessanten Möglichkeiten, wovon hier nur eine kleine Auswahl mal erwähnt wird. Wie wäre es mal mit einem Besuch bei der Bavaria Filmstadt. Wenn ihr alle Attraktionen sehen wollt, kostet es 27,50 Euro für Erwachsene und 22 Euro für Kinder, darunter die Filmstadt Führung (13 Euro), Bullyversum (13 Euro) und 4D Erlebniskino (5,50 Euro).

Lust auf einen Museumsbesuch? Ein Besuch in den Pinakotheken lohnt sich schon aufgrund der vielfältigen Auswahl an Kunstgemälden, Ausstellungsstücken und interessanten Programmen auf alle Fälle. Sonntags kostet der Eintritt in die Museen jeweils 1 Euro. Ein zusätzlicher Audio-Guide ist mit 3- 4,50 Euro ebenfalls recht günstig! Auch sehr interessant ist ein Besuch im Deutschen Museum, wenn ihr von Technik fasziniert seid. Eine genaue Übersicht über die Preise sehr ihr hier unter http://www.deutsches-museum.de/information/eintrittspreise/ausfuehrliche-preisliste/ .

Für Theaterveranstaltungen empfehle ich diese Seite hier unter http://www.muenchen.de/veranstaltungen/events/theater.html . Ihr erhaltet zum gewünschten Zeitraum passende Programme in den jeweiligen Theatern. Es lohnt sich auf jeden Fall.

 

 

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*