Feierwerk – Einblick in die junge Kulturszene Münchens

FeierwerkDie Halle ist klein, aber ziemlich laut im Gejohle der Menschen und in der ähnelt die Atmosphäre  ein wenig der großen Muffathalle, wo des Öfteren Konzerte, Events und auch Clubabende stattfinden. Das Feierwerk bietet aber vielmehr als die großen Hallen Münchens. Es ist eine Institution für das junge Publikum, die hier nicht nur Konzerte besuchen. Das Feierwerk unterstützt auch kulturpädagogische Projekte für Kids und Familien und fördert das musikalische Streben junger Menschen beispielsweise dadurch, dass Übungsräume & Gesellschaftsräume zu Verfügung gestellt werden. Zudem wird die künstlerische Kultur in verschiedenen Bereichen der Malerei, Fotografie und Design zum Ausdruck gebracht. Der Farbenladen, der hierfür 2010 errichtet wurde, zeigt auf beeindruckende Art und Weise, wie Jugendliche unter anderem ihre Lebenskultur nach außen zeigen – in einer ungezwungenen Form und in lockerer Atmosphäre. Und genau das steht im Feierwerk im Fokus!

Das Feierwerk und seine Räumlichkeiten

Partys, Konzerte und Cafe

Seit rund 30 Jahren zeigt das Feierwerk großen Einsatz und engagiert sich für die kulturellen Projekte der Kinder, Jugendlichen, Familien und junger Erwachsenen in ihrem Streben, auf eigenständige Weise ihren Plänen und Zielen eine hohe Bedeutung zukommen zu lassen. Das Feierwerk selber besteht aus mehreren Bereichen: Mit dem Orange House für Veranstaltungen im kleineren Rahmen, der Hansa39 (für große Konzerte) sowie der Kranhalle mit Cafe sowie der Außenfläche bietet das Feierwerk auf über 800qm insgesamt etwas mehr als 1000 Stehplätze für die jeweiligen Veranstaltungen. Die Konzerte sind recht beliebt und erstrecken sich über mehrere Genres Wie HipHop, Reggae, Metal, Rock, Techno, House und diversen Independent Genres. Tickets kosten an der Abendkasse um die 8 Euro oder mehr. Partys kosten je nach Motto und Themenabend in nicht seltenen Fällen schon mal 5 Euro.

Pädagogisch wertvoll: die Kinderprojekte des Feierwerks

Für das Angebot, das speziell auf die Kinder ausgerichtet ist, gibt es in München mehrere Einrichtungen. Der Dschungelpalast in Sendling-Westpark lockt die Kids zu gemeinsamen Bastelaktivitäten an. Dabei werden regelmäßig Workshops für Kinder angeboten. Recht beliebt ist der „Early Sunday Morning“, wo die Kids neben dem gemeinsamen Frühstück mit den Eltern auch bei entsprechendem Alter auch Kinofilme angucken, live Musikartisten genießen können und je nach Programm ihren Aktivitäten freien Lauf lassen.

Die eigene Homepage gestalten? Das ist möglich in der Südpolstation in Neuperlach Süd, wo Betreuer den Kindern beratend zur Seite stehen. Auch in der Südpolstation sind Werkstätte für Handwerksaktivitäten integriert. Mobile Wohnprojekte in Obersendling sowie Skateboard Workshops sind auch Teil des Kulturprogramms des Feierwerks. Skateboard Rampen im Hof stehen den Kids auch zur Verfügung an Tagen, wo die Gebäude regulär geschlossen sind.

Freie Kulturentwicklung und Respekt contra Rechtsextremismus

Um die verschiedenen Projekte zu unterstützen ist das Feierwerk auch auf Spenden angewiesen. Dabei gibt es zum einen die Möglichkeit, beim Einkaufen in Shops die Einkaufsvorteile als Spendenanteil direkt an das Feierwerk auszugeben oder man spendet über eine Mitgliedschaft (in der Regel ab 5 Euro monatlich) einen Geldbetrag an das Feierwerk.

Mehr Information hierfür hier auf der Seite!

Eines der sinnvollsten Maßnahmen war die Integration der Fachinformationsstelle Rechtsextremismus (kurz: firm), die auf Initiative des Münchner Stadtrats sich zur Aufgabe gesetzt hat, gegen den Rechtsextremismus als zentrale Beratungs- und Informationsstelle rund um Fragen über rechtsextreme Aktivitäten zu fungieren und auch Aktivitäten einzusetzen, die förderlich sind, um den Handlungsspielraum rechtsextremer Aktivitäten einzudämmen.

Gutes Beispiel für eine gemeinnützige Institution

Es ist nicht das Bewusstsein der Menschen, das ihr Sein, sondern umgekehrt ihr gesellschaftliches Sein, das ihr Bewusstsein bestimmt.“

Die Aussage von Karl Marx ist eine passende Aussage zur gesellschaftlichen Denkweise, die nicht nur bei Jugendlichen zutreffen sollte, sondern auch im Denken verantwortungsbewusster Menschen fest verankert sein sollte. Genau dieses Denken schlägt sich nieder in den vielfältigen Projekten, die nicht nur der Unterhaltung dienen. Das Gemeinschaftsgefühl der Handlungen ist eng verknüpft mit der freien individuellen Entfaltung. Und genau solche Strukturen sollten gefördert werden.

Feierwerk e.V.
Hansastr. 39 – 41
81373 München
Tel. +49 (0) 89 72 488-0
Fax +49 (0) 89 72 48 8-109
kultur@feierwerk.de

Autor:

How useful was this post?

Click on a star to rate it!

Average rating / 5. Vote count:

Über Khoa 329 Artikel
Als Münchner muss man immer up-to-date sein wenn in so einer schönen Stadt wie München was Aufregendes passiert. Hier halte ich euch in Artikeln stets auf dem Laufenden!

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*