WG Suche in München – die besten Internettipps

WG Suche München

Die eigene Wohnung kann in München schon sehr teuer sein und natürlich gibt es unterschiedliche Gründe, warum man doch in eine WG zieht. Zu den wichtigsten Gründen gehört der finanzielle Spielraum. Gerade in der Ausbildung, Studium und in der Fortbildungsphase suchen Menschen aus verschiedenen Altersgruppen eine kostengünstige Alternative zur teuren Wohnung. Und insbesondere dann, wenn die Bleibe nur für einen eingeschränkten Zeitraum beansprucht wird, ist die Wohngemeinschaft die wohl kostengünstigere Alternative. Doch was gibt es bei der WG Suche zu beachten und welche Internetquellen sind am besten geeignet. Ich habe mal einige auserwählte Plattformen im Internet mal unter die Lupe genommen und verrate euch, welches Potential die jeweiligen Plattformen haben.

WG Suche – das sind die besten Internetquellen

Die WG Suche ist alles andere als einfach. In der Regel muss man schon mindestens 4 Monate im Voraus planen, um eine reale Chance für eine Wohnung zu erhalten. Sehr beliebt ist die Suche über spezielle Internetplattformen, die hier vorgestellt werden. Bedenkt aber auch, dass Printanzeigen (vor allem bezahlte) auch sehr hohes Potential bieten. Aber hier fällt der Fokus erstmal auf das Internetangebot.

wg-suche.de – eine der ersten Adressen für München

Die Internetseite bietet eine breite Auswahl an WG-Zimmern, Studenten Apartments und Wohnungen. Filtern könnt ihr hierbei nach den neusten Angeboten, nach Größe und Preis. Beschreibung der Wohnung , wichtige Daten wie Aufzug, Zimmer-Möblierung, rollstuhlgerechter Zugang, Gebäudestandard oder die genaue Lage vermitteln einen schönen Eindruck vom Angebot. Der erste Eindruck von der Seite: die Angebote sind recht üppig, die Preise für Münchner Verhältnisse natürlich happig und es ist nicht auszuschließen, dass für eine Wohnung mehrere Dutzend Bewerber auf die Wohnungsgemeinschaften anspringen. Aber findet hier euer Glück. Es ist eine der größeren Optionen.

wg-gesucht.de – große Zahl an Usern

Auch ähnlich aufgebaut wie wg-suche.de ist diese Internetplattform. Was hier besonders auffällt, ist die Tatsache, dass Angebote auch von Fremdseiten wie Airbnb oder Immobilienscout aufgelistet werden. So hat man eine breite Fülle an passenden Treffern und muss nicht zwischen den Internetseiten hin- und herspringen. Das ist an sich schon eine praktische Angelegenheit. Schade nur, dass bei den Wohnungsangeboten der Fokus auf die 1-Zimmer Wohnungen gelegt wird. Aber da die meisten hier eher nach einer WG suchen, kann man das verschmerzen. Wer Wohnungen für Familien sucht, ist auf einer anderen Seite besser aufgehoben.

Studenten-wg.de – die passende Plattform für Studenten

Die Angebote sind zwar nicht so üppig wie bei den erstgenannten Plattformen. Doch die hier vorgestellten WG-Zimmer und Wohnungen können sich alle zeigen lassen. Ihr erhaltet schöne Bilder von der Wohnung, die wichtigsten Facts und Kurzbeschreibungen zur Wohnung und könnt auf die Schnelle einen ersten Eindruck sammeln. Schnell und unkompliziert ist auch die Möglichkeit, Inserate aufzugeben. Mehr als 50000 Inserate werden hier jeden Monat kostenlos aufgegeben. Nutzt auch diese Möglichkeit, eure Traum-WG in München zu finden. Mein Eindruck von der Internetplattform. Sie wirkt strukturiert, übersichtlich und hat sehr schöne Angebote. Allerdings sollten Angebote auch hinsichtlich hochgeladener Bilder genauer unter die Lupe genommen werden. Denn verpixelte Bilder vom Waschbecken oder Bilder im umgedrehten Format vermitteln den Eindruck, dass irgendwelche Inhalte ohne Prüfung einfach hochgeladen werden. Ist aber an sich eine tolle Option.

immobilien.merkur.de – eher unbekannt, aber sehr hilfreich

Das ist eher der unübliche Weg, eine WG zu suchen und nicht jedem bekannt. Zudem muss man für Inserate von 7 Tage rund 15 Euro ausgeben. Doch unterschätzt die große Reichweite eurer Anzeige nicht. Ihr erhaltet individuelle Angebote von den Anbietern, die Anzeige ist online und ihr könnt euch sicher sein, dass es draußen Vermieter gibt, die nicht hunderte Bewerber auf einmal zu sich einladen. Das Angebot an sich ist aber recht überschaubar. Für die WG Suche habe ich heute lediglich 30 Angebote gefunden. Vielleicht ist für den einen oder anderen der passende Treffer dabei. Meine Einschätzung: da die Seite nicht so häufig genutzt wird, vermute ich, dass man mit immobilien.merkur.de gute Chancen hat, die passende WG zu finden. Und die Suchanzeige könnte sich als Volltreffer erweisen. Nutzt es ruhig mal aus.

Wohnungen des Studentenwerks

Für immatrikulierte Studenten, die eine neue Bleibe suchen, ist das sowieso fast schon Pflichtprogramm. Das Studentenwerk München bietet hier unter https://www.studentenwerk-muenchen.de/wohnen/wohnanlagen/wie-bewerbe-ich-mich/online-bewerbung/ ein Formular für Studierende ausgewählter Universität zur Verfügung. Die Wartezeit beträgt 1-5 Semester. Dabei werden Mietverträge für maximal 6 Semester in Aussicht gestellt und die Kaution beträgt zwischen 100 und 400 Euro. Mehr Infos gibt’s hier unter https://www.studentenwerk-muenchen.de/wohnen/bewerbung/. Meine Einschätzung: mit dem Losverfahren erhielt ich schon nach 2 Semestern ein Wohnungsangebot in der Studentenstadt Freimann damals. Leider musste ich das Angebot ablehnen, da ich mit dem Studium schon fertig war. Aber eine Chance auf eine Bleibe habt ihr garantiert. Die große Frage ist nur wann?

Habt ihr weitere Tipps?

Ich hoffe, dass ihr einen guten Überblick über alle wichtigen Angebote und Plattformen erhalten habt. Wenn ihr weitere Tipps habt, hinterlasst einfach unten einen Kommentar. Wenn die Angebote interessant sind, werde ich sie zum späteren Zeitpunkt auch hier integrieren.

 

 

 

 

 

How useful was this post?

Click on a star to rate it!

Average rating / 5. Vote count:

Über Khoa 329 Artikel
Als Münchner muss man immer up-to-date sein wenn in so einer schönen Stadt wie München was Aufregendes passiert. Hier halte ich euch in Artikeln stets auf dem Laufenden!

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*