100 for10

Ausstellung 100for10 featuring Scribblittis– 14. Oktober 2017

Beim Projekt 100for10 handelt es sich um Künstler-Monografien mit jeweils 100 Seiten für nur 10 Euro. Inhalt und Gestaltung bestimmen die Künstler aus dem internationalen Raum selbst. Zum Buchprojekt gibt es parallel dazu auch sehenswerte Ausstellungen. Das nächste Event hierzu findet am 14. Oktober im Lovelace statt. Hier werden nicht nur die 100for10 Monografien ausgestellt. Auch der ‚Scribblittis’-Artist Hu Be wird vor Ort sein, der während des Events ‚live-scribblittis‘ auf einer großen Glaswand kreiert.

Hinter der Idee zum Projekt 100for10

100for10 ist die erste kuratierte Edition von Künstler-Monografien als Book-on-Demand. Internationale Künstler werden eingeladen, eine Monografie mit eigenen Werken zu gestalten. Schwerpunkt bilden Arbeiten aus den Bereichen Kunst, Illustration, Grafik, Fotografie und Mode. Die Edition startete im Juni 2015 mit insgesamt 20 internationalen Autoren: Der Künstler Grady Gordon stammt aus Santa Fe, New Mexiko (USA) und erstellt Monotypien und Bilder, indem er schwarze Tinte von einem Plexiglas reibt. Der Fotograf Gui Martinez aus Tokyo (Japan) ist bekannt für seine Landschaftsbilder und Porträtserien für internationale Magazine.

100for10 bietet auch ungewöhnliche Entdeckungen:

Das New Yorker Supermodel Myla Dalbesio („Curvy“) präsentiert intime Zeichnungen aus ihrer Arbeit als Performance-Künstlerin. Der Londoner Künstler Rob Lowe gibt einen humorvollen und zugleich tiefen Einblick in sein kreatives Werk. Weitere Künstler, die in der Edition präsentiert werden, sind die Illustratorin Lea Brousse aus Berlin, die Illustratoren Frank Höhne (Berlin), André Rösler (Karlsruhe) und Michael Luz (Stuttgart), der Designer Mirko Borsche (München), der Maler Lars Rosenbohm (Bielefeld) oder der Modedesigner Damir Doma (Paris).

Jedes Buch umfasst 100 Seiten und kostet nur 10,- Euro.

Die Edition ist im Mai 2015 von Designer Lars Harmsen (Melville Brand Design) in München ins Leben gerufen worden. Die Agentur hat sich spezialisiert auf die Gestaltung von Corporate Design und Publikationen. Zu den Kunden zählen prominente Unternehmen wie BMW oder Adidas. Melville-Partner und Kreativdirektor Lars Harmsen: „Das Projekt 100for10 stellt die Werke von Künstlern, Designern, Grafikern und Fotografen in den Mittelpunkt. Wir bieten den Leserinnen und Lesern die Möglichkeit, sich intensiv mit den Arbeiten zu beschäftigen. Unser Anspruch an Design und Gestaltung setzt Maßstäbe. Damit unterscheiden wir uns maßgeblich vom beliebigen Angebot der Self-Publishing-Verlage.

Unsere Plattform ist ein Hub für die internationale Designszene und ein Experimentierfeld für die Auseinandersetzung mit modernen Formen der Ästhetik – Beyond Design.

100for10 ist eine Fundgrube für Kunstliebhaber und Sammler!“

Professor Lars Harmsen lehrt Typografie und Editorial Design an der Fachhochschule Dortmund. Er ist Partner der Agentur Melville und Verlagsleiter von „Slanted Publishers“. Er verantwortet das vielfach ausgezeichnete Typografie-und Designmagazin Slanted, das die Bereiche Typografie, Design, Illustration und Fotografie verbindet.

Kurzinfos im Überblick

100for10 Ausstellung

THE LOVELACE – A HOTEL HAPPENING
Kardinal-Faulhaber-Straße 1
80333 München
http://100for10.com/

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*