Freizeittipps Weihnachtstage – mal ruhiger angehen lassen

München im Winter

An den Weihnachtstagen sind die meisten Geschäfte geschlossen und auch bei den Veranstaltungen wird es allgemein deutlich ruhiger zugehen. Großveranstaltungen mit Spektakel werden eher seltener sein. Es ist Zeit, es ruhiger angehen zu lassen. Dabei muss man nicht zu Hause den ganzen Tag herumsitzen und Weihnachtsgerichte verspeisen! Auch an den ruhigeren Tagen gibt es sehr viele Ideen, wie man die freie Zeit sinnvoll nutzen kann.

Weihnachtstage: Zeit für Wandern, Spaziergänge und andere Sportaktivitäten

 

Outdooraktivitäten sind natürlich nur sinnvoll, wenn das Wetter auch mitspielt. Für Wanderer empfehle ich die Seite hier unter https://www.outdooractive.com/de/wanderungen/muenchen-stadt-/wanderungen-in-der-stadt-muenchen/1448463/ . Dort sind schließlich unterschiedliche Wanderrouten mit an den schönsten Stellen in Deutschland aufgelistet. Dazu gehört beispielsweise die Wanderung durch den Englischen von der Innenstadt bis zur Münchener Freiheit. Für Tagesausflüge ist hier auch ein Wanderweg von München nach Wolfratshausen empfohlen. Für Wanderer ist das zudem schon eine ordentliche Strecke, die in etwas mehr als 8 Stunden gepackt werden kann.

Als Wanderweg oder Radtour allgemein sind Routen entlang der Isar stets empfehlenswert. Ich bevorzuge die Wanderung Richtung Süden vorbei am Flaucher zum Hinterbrühler See und weiter entlang an der Isar. Auf dem Rückweg kann man die öffentlichen Verkehrsmittel dann nehmen.

Kunst und Kultur zur Weihnachtszeit

Wer denkt, dass alle kulturellen Einrichtungen an den Weihnachtstagen geschlossen haben befindet sich im Irrtum. Denn auch an den Feiertagen ist in München was los. Was Museen angeht: nicht alle haben geöffnet! Hierunter http://museen-in-muenchen.de/index.php?id=1117 erhält man eine Auflistung an Öffnungszeiten an den Feiertagen. Bestimmt gibt es hier ein Museum, das euch interessiert.

Oder Lust, die Weihnachtstage mit Theaterveranstaltungen zu verbingen? Unter http://www.muenchen.de/veranstaltungen/events/theater.html sind die aktuellsten Veranstaltungen aufgelistet! Auf sehenswerte Kulturprogramme muss man an den Weihnachtstagen auf keinen Fall verzichten.

Wer an den Weihnachtstagen nicht aufs Kino verzichten kann, sollte mal sich die aktuellen Kinoprogramme in den Kinos anschauen. Neben den typischen Großleinwandkinos wie Mathäser oder Cinemaxx bieten auch die älteren Kinosäle wie Museum Lichtspiele, die zur Weihnachtszeit auch tolle Filme bieten.

An Weihnachten essen gehen

Viele Restaurants und Imbissstuben sind über die Weihnachtstage geschlossen. Doch es gibt auch Gastronomiebetriebe, die an den Weihnachtstagen keine Pause einlegen und den Besichern eine Vielfalt an leckeren Gerichten zubereiten, vgl. http://www.ganz-muenchen.de/gastro/event/weihnachten/termine.html.

Noch weitere Ideen?

Das waren jetzt einige Aufzählungen, die man mit Freunden, Familie, Bekannte usw. an den Weihnachtstagen unternehmen kann. Habt ihr noch weitere Ideen, was man noch unternehmen kann? Dann lasst es mich wissen.

 

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit dem Absenden des Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung deiner Daten auf dieser Seite einverstanden. Mehr Informationen findest du in der Datenschutzerklärung!