StartSehenswürdigkeitenMünchen von oben sehen - Aussichtspunkte und mehr

München von oben sehen – Aussichtspunkte und mehr

„Über den Wolken muss die Freiheit wohl grenzenlos sein….“

Reinhard Mey hat mit diesem Lied, das schon 40 Jahre alt ist, einen zeitlosen Klassiker geschaffen, der in Coverversionen in Wiesnzelten, gelegentlich auf Parties und sonstigen stimmungsvollen Events gern gespielt wird. Seine Sichtweise über die Welt hat mich dazu verleiten lassen, einen tieferen Einblick auf die Stadt zu werfen, die ihren Glanz zu jeder Jahreszeit ausstrahlt. Einige Höhenbereiche wie der Olympische Turm oder der Alte Peter wurden wieder besucht, um die Stadt von oben unter die Linse zu nehmen. Das sind nur einige der zahlreichen Orte, von wo aus man München von oben beobachten kann.

Aussichtpunkte, Plattformen und mehr – meine Tipps

Jeder Aussichtspunkt und jede Plattform bietet eine andere Aussicht als die andere. Von daher kann man sie nicht miteinander vergleichen, da das Erlebnisfeeling recht unterschiedlich ist. Hier sind die besten Empfehlungen, um München von oben zu genießen.

Olympiaturm – die höchste Aussichtsplattform in München

Sommer ist eine gute Jahreszeit, um im Olympiapark eine schöne Zeit zu genießen. Neben zahlreichen Sportaktivitäten draußen im Park, am See und auf dem Olympiapark ist vor allem beim klaren Sonnenscheinhimmel der Blick auf die Alpen eine Selbstverständlichkeit und auf dem Turm lässt sich München von oben genießen. Wenn man genauer hinschaut, lassen sich die wichtigsten Gebäude und Sehenswürdigkeiten gut erkennen.

Die oberste Aussichtsplattform liegt bei ca. 190 Metern über dem Boden – die ideale Höhe, um einen herrlichen Blick auf ganz München zu erhalten.

Alter Peter München – Aussicht im Herzen der Stadt

Ein anderes Bild tut sich auf, wenn man zu bestimmten Tagen im Winter bei der Kälte den Blick hinaus auf den Horizont wirft. Das Wetter ist windig, kalt und ein Nebelschleier umhüllt die Stadt: düster aber auch stimmungsvoll zugleich! Die Aussichtsplattform liegt bei 56 Metern über dem Grund. Der Gang nach oben ist wie schon beim ersten Gang im Kindergartenalter auch einige Jahrzehnte Später eine kleine, aber angenehme Qual. Rund 300 Stufen muss man erklimmen, München von oben zu genißen.

Südturm Frauenkirche

Seit 2022 kann man auch den Südturm der Frauenkirche besteigen. Ein Lift führt euch hoch zum Turm, von wo ihr München aus einer anderen Perspektive genießen könnt. Die Frauenkirche an sich ist schon eine Attraktion und wird nun mit der Aussichtsplattform um ein weiteres Highlight ergänzt. Außerdem könnt ihr an den Infotafeln mehr über die Gebäude im Horizont erfahren. Ticket mit etwas mehr als 7 Euro ist nicht ganz günstig. Doch so habt ihr die Altstadt von München in dieser Form bestimmt noch nicht so gesehen.

Olympiaberg – kostenlose Aussicht

Das ist einer meiner persönlichen Highlights, um München von oben zu bestaunen und das Beste ist: Es ist kostenlos. Hier könnt Ihr oben relaxen, picknicken, Träumen und von ganz oben München mit all seinen Sehenswürdigkeiten ansehen. An schönen Tagen kann man sogar die Berge sehen. Ich trainiere des Öfteren mal Bergläufe hier am Olympiapark und kann euch empfehlen, zur Morgenstunde oder bei Abenddämmerung hier mal hochzukommen. Die Aussicht ist einfach ein Traum.

Flushing Meadows Bar – traumhafte Terrasse im Glockenbachviertel

Die Bar ist ein Teil des Hotels, entwickelt sich aber immer mehr zu einer eigenständigen Lokalität für die Gäste. Denn die Rooftop Bar ist ein echter Traum. Der Panoramablick ist zwar eingeschränkt und man sieht St. Maximilian und die Wohnhäuser. Aber diese Lokalität ist sehr angesagt und auch die kreativen Drinks können sich sehen lassen. Ihr werdet hier nicht ganz München sehen. Aber die Aussicht ist nicht schlecht.

 

Weitere interessante  Blicke von oben

Es gibt noch viele weitere Gelegenheiten, um München von oben anzusehen. Ein Blick auf der Brücke beim Scout Gebäude oder vom O2 Tower kann sich auch sehen lassen. Mehr Pics davon kommen bald! Mal sehen, wie sich das Stadtbild in 50 Jahren verändert!

 

5 1 vote
Article Rating
Khoa
Als Münchner muss man immer up-to-date sein wenn in so einer schönen Stadt wie München was Aufregendes passiert. Hier halte ich euch in Artikeln stets auf dem Laufenden!
RELATED ARTICLES
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Werbung
- Advertisment -

(* Die Sete ist im Partner des Amazon Affiliate Partnerprogramms. Als Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen)

Most Popular

Local SEO Service für Münchner B2C Unternehmen

Du hast ein B2C Geschäft mit Laufkundschaft? Mit München Sehen verschaffe ich Dir mehr qualifizierten Traffic, Leads, Aufmerksamkeit und Brand Awareness.