Hard Rock Cafe

Hard Rock Cafe München feierte 15. Geburtstag

Maria Imizcoz im Hard Rock Cafe MünchenDas Hard Rock Cafe München feierte 15 Tage lang sein 15-jähriges Jubiläum am Platzl. Die Feierlichkeiten endeten in einer großen Geburtstagsparty am heutigen Abend. Prominenz aus Musik, Wirtschaft und Münchner Gesellschaft – darunter Maria Imizcoz, Peyman Amin, John Friedmann und Verena Kerth – feierten im Hard Rock Cafe München und ließen sich von Moderator Alexander Onken durch den Abend führen. Für die 450 geladenen Gäste war das Live-Konzert der Band LaBrassBanda auf kleiner Bühne ein besonderes Highlight und ließ sie den Hard Rock Spirit hautnah erleben. Die Band begeisterte mit Songs wie „Alarm“ und „Cadillac“ aus ihrem neuen Album „Around The World“ (VÖ 24.02.) und gratulierte dem Hard Rock Cafe herzlich. Stefan Dettl: „Im Hard Rock Cafe München auf der Bühne zu stehen und das beim 15-jährigen Jubiläum ist eine große Ehre. Wir freuen uns, mit dabei sein zu können. Happy Birthday, Hard Rock Cafe München!“

Eine bemerkenswerte Entwicklung im Hard Rock Cafe

In den 15 Jahren besuchten mehr als drei Millionen Gäste das Restaurant am Platzl. Sie ließen sich die traditionell amerikanischen Köstlichkeiten schmecken, die von jeher aus frischen und regionalen Zutaten zubereitet werden. Insgesamt wurden in der Zeit mehr als 850.000 Burger und über eine Million Liter Bier verzehrt. Das Hard Rock Cafe München veranstaltete mehr als 500 Konzerte von angesagten Künstlern aus den verschiedensten Genres, darunter ein Benefizkonzert von Peter Maffay sowie Auftritte von Christina Stürmer, H-Blockx, Joey Tempest (Europe), Wolfgang Fierek, Fool’s Garden, Tom Beck oder Alex Diehl.

Seit der Eröffnung im Februar 2002 wuchs die Memorabilia-Sammlung des Hard Rock Cafe München auf mehr als 150 Exponate, darunter Ausstellungsstücke von internationalen Künstlern wie ein Bühnenoutfit aus den 70er Jahren von Freddie Mercury oder eine Gibson Les Paul von Guns’N’Roses Gitarrist Slash, aber auch von deutschen Musikern wie Sportfreunde Stiller, Jan Delay, Die Fantastischen Vier oder Silbermond.

Veranstaltung der besonderen Art

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Am Veranstaltungsabend wurde die Münchner Sammlung dann noch um weitere Exponate ergänzt: eine Trompete von Stefan Dettl, Boots und eine Lederjacke von Peter Maffay sowie ein signiertes Schlagzeugfell von den Emil Bulls schmücken von nun an die Wände des Münchner Cafes.
Das Team des Hard Rock Cafe München nutzte den feierlichen Anlass auch dazu, der Stadt München etwas zurückzugeben und übergab eine Spende an das Ambulante Kinderhospiz München. Seit 2008 hat das Cafe fast 100.000 Euro an lokale Wohltätigkeitsvereine gespendet. „Es ist uns ein großes Anliegen, soziale Projekte in München zu unterstützen und wir sind stolz darauf, was wir in den letzten Jahren auf die Beine stellen konnten“, freut sich Erik Bolme, Assistant General Manager im HRC München.

„Den 15. Geburtstag mit so vielen Freunden zu feiern, war großartig“, so General Manager Oliver Malsch. „LaBrassBanda hat für eine tolle Stimmung gesorgt. Das war ein gebührender Startschuss für die nächsten 15 Jahre. Wir freuen uns darauf!“

Fotos:© Jens Hartmann / Hard Rock Cafe

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*