Kulturtage in Pasing-Obermenzing im Mai 2015

FILM_Tunnelblick

Das Kulturreferat der Stadt München bietet vom 08.- 10.Mai 2015 den Besuchern die Möglichkeit, die kulturellen Besonderheiten des Stadtteil Pasings kennenzulernen. In Pasing-Obermenzing finden an rund 30 Spielorten Kulturevents mit Konzerten, Theatervorstellungen, Ausstellungen, Infoständen, Lesungen und vielen weiteren Events statt, wo die Leute aktiv mitmachen können. Das Motto der Kulturtage lautet „Wie machen was“ und kann wortwörtlich genommen werden. Rund 117 verschiedene Organisation, darunter Vereine, Kirchenorganisationen und Künstler, beteiligen sich an dem sehenswerten Programm, das mit über 100 Veranstaltungen ziemlich üppig ausfällt.

Eintritt ist zu allen Veranstaltungen kostenlos. Lediglich beim Newcomer-Festival Contest fallen 4 Euro Eintritt an!

Empfehlenswerte Veranstaltungen

KussinenUm einen ungefähren Eindruck von der Veranstaltung zu geben, sind hier mal einige Veranstaltungen besonders hervorzuheben:

  • Am Karlsgymnasium veranstalten Künstler und Vereine ein sehenswertes Programm und laden am 08. Mai ab 14 Uhr zu Konzerten, Veranstaltungen zum Mitsingen und Lesungen ein. Um 19:30 Uhr werden die Kulturtage vom Bezirksausschuss-Vorsitzenden Romanus Scholz offiziell verkündet. Am folgenden Tag findet im Gymnasium ein umfangreiches Programm aus Musik, Tanz und Kabarett von 13 bis 20:30 Uhr. Auch das Programm am Sonntag kann sich sehen lassen: Auftritte des Kammermusikensembles und des Jugendchors der Bayerischen Philharmonie, der Städtischen Sing- und Musikschule oder Beiträge der Neuen Jazzschool München e.V., afrikanische Trommelmusik, Square Dance werden auf jeden Fall für einen unvergesslichen Abend sorgen!
  • Der anliegende Stadtpark wird dem Motto gerechtet und veranstaltet am Samstag und Sonntag als Festplatz diverse Mitmach-Aktionen für die Besucher. Darunter fallen tolle Programme wie Graffiti-Kunstaktionen mit dem Künstler Loomit und unter dem Motto „Wir malen was“ wird ein großes Bild mit Sehenswürdigkeiten von Pasing erstellt! Die Kids können beim “Jahrmarkt – Pasing, Spiel, Spaß und Budenzauber” hier ihre Zeit vertreiben.
  • In der Pasinger Fabrik können einige Veranstaltungen angeschaut werden. Das Konzert “Bitte Mammi, hol mich ab!”ist an die Zielgruppe der Familien ausgerichtet und neben mehreren Kurzfilmen zu Pasing können Diashows von Fotografen begutachtet werden.
  • Auch nicht zu verpassen sind die Abendveranstaltungen vom Ebenböckhaus: Am Freitag 8. Mai zum Dokumentarfilm zur Entstehung des Kunstprojekts „Tunnelblick“, am Samstag, 9. Mai zu einem Live-Auftritt der Big Band „Big Blu“ des Musikforums Blutenburg und am Sonntag 10. Mai zu einer Lesung von Hella Schwerla aus ihrem autobiographischen Buch „Hitze, Dreck und Erleuchtung“ über ihren Aufenthalt bei einem afrikanischen Schamanen, mit Filmausschnitten, Diapräsentation und einem anschließenden Konzert mit dem senegalesischen Musiker Laye Mansa.

Laye-Mansa

Mehr Infos gefällig?

Wollt ihr mehr über das Programm der Kulturtage in Pasing-Obrmenzing wissen, könnt ihr hier unter www.muenchen.de/stadtteilkultur die Programme im Detail anschauen. De Broschüre ist auch im Rathaus kostenlos erhältlich. Die Kulturtage in Pasing sind auf jeden Fall eine gute Idee, um einen tieferen Einblick in einen interessant Stadtteil von München zu werfen!

fotos: ©muenchen.de

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*