Digitale Events in München als Chance in der Covid-19 Krise

Geschenkideen

(Werbung)
München

Das Coronavirus hat München und ganz Deutschland erfasst. Ausgangsbeschränkungen wurden beschlossen, Events und Veranstaltungen verboten und wir leben auch in unserer Gesellschaft grundlegende Veränderungen im sozialen Miteinander. Statt sich in schlechten Zeiten in den Armen zu liegen, müssen wir zu unseren Menschen Abstand halten, um sie zu beschützen. Für Unternehmen, Arbeitnehmer, Selbstständige, Freiberufler und Menschen im künstlerischen Bereich ändert sich vieles auf eine Art, die wir bislang noch nicht kennen.

Es gibt aber Möglichkeiten, dass unser Alltag fortbestehen kann, ohne dabei einen radikalen Schnitt zumachen oder die Regeln zu brechen. Für Eventveranstaltungen gibt es im Zeitalter des Internets erfreulicherweise viele interessante Optionen, was Live Streaming und digitale Events angeht. Einige Möglichkeiten möchte ich hier für euch vorstellen.

Digitale Events planen – die Möglichkeiten bestehen

Anders als vor 10-20 Jahren können wir aus den technischen Möglichkeiten, die uns zur Verfügung stehen, mit der passenden Strategie möglichst viele Menschen im Inland sowie übergreifend über alle Grenzen in vielen Teilen der Welt erreichen. Dabei sind die Formen und Arten der Übertragung vielfältig und ohne großen Aufwand aufzusetzen. Ein paar schöne Beispiele möchte ich euch hier präsentieren.

Live Streaming | G.E.T. Green Event Technology Süd GmbH

Die Green Event Event Technology Süd GmbH hat sich auf nachhaltige Veranstaltungstechnik spezialisiert und bietet hier unter https://www.green-event.de/portfolio/hybride-events/ Beratungsleistungen und Unterstützung bei der Eventorganisation mittels Live-Streaming, File Sharing oder Virtual Reality an. Auf diese Weise kann das Ansteckungsrisiko minimiert werden, das Business aber vor einem großen Publikum online weiter durchgeführt werden. Voraussetzung ist selbstverständlich eine stabile, schnelle Internetverbindung ohne Ausfallzeiten. Hierfür sind die Experten die richtigen Ansprechpartner.

Sportevents für das soziale Zusammenleben

Auch wenn alle zu Hause bleiben müssen, muss der soziale Kontakt im Internet nicht abgebrochen. Hierfür haben sich die Organisatoren was Besonderes einfallen lassen und hier würde ich gern mal einige schöne Beispiele mal aufzeigen. Die Münchner Freeletics Gruppe im Maßmannpark veranstaltet Live Streaming Trainingssessions mit den Mitgliedern der Community. Wer mal Interesse hat, kann sich hier unter https://www.facebook.com/groups/528031130631700/ mal dazu informieren, wie es mit in der Regel dort so abläuft. Der Fitnessspot Bloomergym bietet auch wirklich empfehlenswerte Online Kurse an. Größere Anbieter wie Urban Sports bieten für die sportfreudige Mitglieder digitale Trainingseinheiten für Zuhause an. Ihr müsst also nicht allein zu Hause trainieren und die sozialen Kontakte unterbrechen.

„Wir bleiben zu Hause“ Festivals

Unterhaltung in Zeiten von Corona ist auch denkbar. So haben mehrere Musikstars unter dem Hashtag #WirBleibenZuhauseFestival mehrere Konzerte per Live Streaming abgehalten. Sobald ein Künstler fertig war, wurde auf das nächste Profil gestreamt. Gerne kann das an den folgenden Wochenenden wiederholt werden. Denn gerade in diesen kritischen Phasen brauchen die Menschen Mut, Freude und Motivation.

0 0 vote
Article Rating
Über Khoa 361 Artikel
Als Münchner muss man immer up-to-date sein wenn in so einer schönen Stadt wie München was Aufregendes passiert. Hier halte ich euch in Artikeln stets auf dem Laufenden!
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments