Der Glöckner von Notre Dame

Der Glöckner von Notre Dame – Orgelkonzert LMU

Mal eine andere Empfehlung im Kulturbereich: am 29./30. Oktober findet im Lichthof der LMU ein Filmkonzert mit Live-Orgel zum Klassiker Der Glöckner von Notre Dame aus dem Jahr 1923. Die wunderschöne Geschichte um Quasimodo, Esmeralda um den Schauplatz der Kathedrale von Paris wird somit zu einem besonderen Erlebnis für die Augen und Ohren.

Der Glöckner von Notre Dame: Infos zu den Organisatoren

Veranstaltet wird das Event vom Liegenschaftsdezernat der LMU. Er Trägerverein Uni-Sommerfest e.V. zeichnet sich hierbei für die Organisation verantwortlich und möchte im Rahmen der Reihe Uni-Kunst ein interessantes Kulturprogramm im Hauptgebäude der LMU auf die Beine bringen. Matthias Rehfeldt, einer der Shooting-Stars unter den Organisten, wird den Stummfilmklassiker mit seinem Talent begleiten. Matthias studierte Kirchenmusik in Rottenburg/Tübingen sowie als Stipendiat (Kirchenmusik und Komposition) der “Josef Eberle Stiftung” an der “Valparaiso University” (Indiana/USA) und gewann in der Zeit zahlreiche Preise, u.a. den Ersten Preis beim internationalen Orgelwettbewerb in Epinal/Frankreich in der Kategorie “Orgue Excellence”. Zudem komponiert er Film-, Werbe- und Konzertmusik.

Zur musikalischen Hervorhebung von Klassikern sagt er dazu:

“Das Improvisieren zu derartigen Meisterwerken, sich dem musikalischen und filmischen Moment hinzugeben und die Handlung mit zu erzählen, bedeutet für mich eine musikalische Freiheit und unglaubliche Freude, die ich nur zu gerne mit dem Publikum teilen möchte.“

Programm am 29. Und 20. Oktober

Am Samstag und Sonntag findet je ein Konzert statt. Einlass und Getränkeverkauf finden ab 18 Uhr statt. Nach der Begrüßung durch die Künstler werden die Konzerte in zwei Teile unterteilt. Der erste Teil dauert 75 Minuten gefolgt von 20 Minuten Pause und dem einstündigen zweiten Part. Das Event findet an beiden Tagen im Lichthof der LMU statt. Eintritt kosten 12 Euro bzw. 6 Euro gemäßigt. Vorverkauf findet bis zum 28.Oktober in Raum A113 im Hauptgebäude der LMU, bei der StuVe der LMU (Lepoldstraße 15), beim AStA der TU (Arcisstr. 17) und bei allen Münchnern Vorverkaufsstellen. Mehr Infos zum Event findet ihr hier unter http://www.uni-kunst.kunstwissenschaften.uni-muenchen.de/index.html .

Empfehlenswert ist die besondere musikalische Untermalung vom Glöckner von Notre Dame auf jeden Fall. Deshalb Termin vormerken und mal vorbeischauen.

foto: ©uni-kunst.kunstwissenschaften.uni-muenchen.de

 

 

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*