Kiosk Nono getestet – Bubble Tea Empfehlung

Geschenkideen

(Werbung)
Kiosk Nono- Bubble Tea und Kaffee

Regelmäßig teste ich neue Locations, von denen ich glaube, dass sie euch gefallen könnten. Bubble Tea gehört seit einigen Jahren zu den absoluten Trends beim jungen Publikum und begeistert auch alte Hasen wie mich. Wenn man an die Bubble Tea Läden in München denkt, fallen zunächst mal die größeren Läden ein, die zentral in München liegen und gut erreichbar.

Das Nono Kiosk ist unter den Bubble Tea Läden etwas unauffälliger und weiter im Norden in Milbertshofen anzutreffen. Doch dieser Stadtteil ist für mehrere Sehenswürdigkeiten bekannt. Das Olympiastadion, der Olympiapark, der zugehörige See, die BMW-Welt – das alles gehört zum Stadtbezirk Milbertshofen-Am Hart. Und für die Bubble Tea Fans gibt es mit dem Nono Kiosk noch einige weitere Sehenswürdigkeit, die der breiten Masse mal vorgestellt wird.

Das Nono liegt ein wenig versteckt hinter dem Park, ist aber aufgrund der Nähe zur U-Bahn Milbertshofen aber sehr leicht erreichbar und fällt schnell auf, wenn man davorsteht. Ihr findet hier ein blaues Häuschen als Kiosk vor, dass mit seinem Look einen unwiderstehlichen Charme ausübt.

Ob das Nono zu den besten Bubble Tea Läden in München gehört, ist euch überlassen. Ich finde ihn klasse und supersympathisch. Da ich des Öfteren bei der Verwandtschaft hier vorbeischaue, ist ein Besuch fast schon Pflicht.

Was bietet das Nono an?

Das Menü könnt ihr hier unter http://menu.kiosk-nono.de/ lesen. Angeboten wird allgemein Bubble Tea und Kaffee (auch kalt serviert). Beim Bubble Tea habt ihr die Wahl zwischen Classic Tea, Milk Boba, Fruit Tea und Fruit Juice. Das erste Topping ist gratis. Jedes weitere Topping kostet 50 Cent. Die Getränke werden zum Teil wahlweise auch warm angeboten. Die Getränke sind zu Preisen zwischen 4 und 4,50 Euro recht günstig.

Bei so einer großen Auswahl fällt die Entscheidung für das Lieblingsgetränk doch ein wenig schwer. Aber als Fruchttee Liebhaber kann ich euch Hibiskus Tee sowie bei den Milk Boba Sorten auch die Taro Geschmacksrichtungen empfehlen. Die superfreundlichen und sympathischen Verkäufer helfen euch auch gerne bei der Wahl des passenden Getränks.

Bubble Tea München

Wie schmecken die Bubble Tea Sorten bei Nono?

Die Bubble Tea Sorten sind der Hammer. Die Tapioka Perlen finde ich nicht zu weich, aber auch nicht allzu hart. Man kann sie mit dem Strohhalm aufsaugen und schön reinbeißen und die Geschmacksexplosionen erleben. Probiert auch gern die Jellys, die ich gut gelungen finde. Kurz gesagt: Der Bubble Tea hat hier mein Herz erobert und überzeugt mich vollkommen. Er schmeckt nicht verkünstelt, ist nicht zu süß und da wurden auch keine zusätzlichen Geschmacksexperimente ausprobiert und man merkt auch schon an der Optik, dass sie einfach schmecken.

Bis ich die ganzen Sorten ausprobiert habe, wird’s noch eine Weile dauern. Wer sich motiviert fühlt, den Laden öfters zu besuchen: Es gibt eine Stempelkarte, wo ihr nach absehbarer Zeit bei regelmäßigem Besuch euren Gratisdrink erhaltet.

Absolute Empfehlung für alle, die Bubble Tea und Kaffee lieben.

Bubble Tea bei Nono

Nono Sorten

 

Allgemeine Infos

5 1 vote
Article Rating
Über Khoa 369 Artikel
Als Münchner muss man immer up-to-date sein wenn in so einer schönen Stadt wie München was Aufregendes passiert. Hier halte ich euch in Artikeln stets auf dem Laufenden!
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments