Kino Open Air im Viehhof

Kino-Open-Air-Festival 2017 im Viehhof – 81 Tage Sommerkultur

Hier kann der Sommer schon mal richtig durchstarten. Denn am 1.Juni wird das Kino-Open-Air Festival zum siebten und zum letzten Mal im Viehhof eröffnet. Und es kommt jetzt schon ein wenig Wehmut auf, wenn man daran denkt, wie beliebt diese Location an Sommertagen bei den Leuten ankommt. Bis zum 20. August entsteht hier eine Sommer Location mit Terrasse, Freiluftkino, Live- Musik, Ausstellungen und viele weitere mehr. Gemeinsam mit PULS präsentiert das Viehhof Kino aufregende Musikbands, Filme und unvergessliche Lesungen. Vorbeischauen lohnt sich auf jeden Fall.

Infos zum Festival im Viehhof

Wohin geht die Reise nach 2017?

Am 20.August wird das Ende der Kino-Open Airs im Schlachthofviertel eingeläutet und der Bau des geplanten Volkstheaters schreitet nach dem Festival hier voran. Das ist eigentlich sehr schade. Denn das Areal war die perfekte Location für lange Sommernächte und unvergessliche Tage mit Freunden und Familie. Für 2018 wird das Viehhof-Kino-Open-Air-Kultur-Festival zusammen mit der Stadt München eine neue Fläche finden. Wir sind aber jetzt schon gespannt, welches Areal dafür genutzt wird. Schließlich bietet München viele wundervolle Orte, wo man die Sommertage gechillt mit Freunden genießen kann.

Eröffnung mit „This is Atomic Love“ & Live-Musik im Garten „Zur Freiheit“

Am 1. Juni wird das Kino-Festival im Freien ab 18 Uhr im Viehhof wiedereröffnet – und zwar mit dem Film „This is Atomic Love“ von Marc Seibold und Heike Chuffenhauer. Passend findet ein von PULS organisiertes Konzert im Nachtbiergarten „Zur Freiheit“ statt, das die letzte Eröffnung im Viehhof begleitet und für gute Laune sorgt. Für besondere Klänge mit einem Mix aus Rock, Punk und Northern Soul, die auf den Film anstimmen.

Vielfältiges Kinoprogramm im Zirkuszelt

Wie erwartet kommen die Besucher auch dieses Jahr in den Genuss von vielfältigen Filmen. Dabei gibt es für jeden Tag ein spezielles Programm:

  • montags: sehenswerte Independent Filme
  • dienstags: Dokumentarfilme aller Art
  • mittwochs (Abschluss Programmwoche): Thema Biografien aus Musik, Kunst

Donnerstags finden hier spezielle Veranstaltungen mit Lesungen und Vorträgen statt.

Vorbeischauen lohnt sich auf jeden Fall. Hier unter http://www.viehhof-kino.de/ erhaltet Ihr mehr Infos zu Programm!

 

 foto: © 2015 A.U.G.E. – Massimo Fiorito
 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*