Thailändische Restaurants in München – meine Empfehlungen

Die thailändische Küche unterscheidet sich deutlich von den Gerichten im Rest von Südostasien. Da ist zum einen der Einfluss aus verschiedenen Ländern wie Europa oder Indien, der sich in den Speisen niederschlägt. Und zum anderen haben die Thailänder spezielle Gerichte entworfen, die dank der feinen Würze besonders einprägsam sind. In München gibt es im Vergleich zu Chinesen und Vietnamesen eine eher überschaubare Zahl an thailändischen Restaurants. Diese haben ihre bemerkenswerten Eigenschaften. Wenn ihr auf der Suche nach thailändischen Restaurants Ausschau haltet, dann kann ich euch die Empfehlungen im Folgenden ans Herz legen.

Wer neben Pad Thai, Tom Yam oder Thom Kha Suppen noch andere Spezialitäten ausprobieren will, sollte thailändische Restaurants mal besuchen.

Thailändisch essen – das sind die besten Locations

Es gibt Restaurants, die auch Spezialitäten anderer Länder wie Japan oder Vietnam im Angebot haben.  Diese werden natürlich auch berücksichtigt. Einige Gastronomie kennt ihr bestimmt schon durch die Einkaufspassagen. Und dann gibt es spezielle Restaurants, die neben dem Essen auch andere Veranstaltungen wie Karaoke im Programm integriert haben. Abwechslungsreich ist die Welt der thailändischen Gastronomie allemal.

Lotus Lounge – Thai Kitchen & Bar

Hans-Sachs-Straße 10
80469 München
http://www.lotuslounge.eu/

Das Restaurant habe ich vor mehreren Jahren besucht. Inneneinrichtung ist stilvoll und und die Gerichte sind gehobener Preisklasse. Etwas teuer, aber exotischer Natur und unvergesslich ist Gaeng Garie Nok Grachork Thed (Straußenfleisch in Kokosmilch), Ansonsten lasst euch ruhig von der Speisekarte inspirieren. Die Preise werden dem Restaurant gerecht.

Ratchada Thai Restaurant & Bar

Schwanthalerstraße 8
80336 München
http://www.ratchada.de/

Das Restaurant ist im Kellerbereich. Dementsprechend ist die Atmosphäre bei spärlicher Beleuchtung und schickem Design eher romantisch und kuschelig. Die Auswahl des Essens ist vielfältig und lecker. Da kann man nichts sagen. Pluspunkt gibt für die Karaoke Veranstaltungen, die zu später Stunde stattfinden. Insgesamt ein sehr sympathisches Team mit tradionell thailändischer Küche und leckeren Gerichten.

Kamuig

Stachus Passagen
Karlsplatz
1. UG
80335 München

Kamuig ist eine Restaurantkette, die an mehreren Standorten in München aktiv ist. Zur Mittagspause oder für einen Abstecher nach der Shopping Tour kann man sich hier mal niederlassen und die leckeren Gerichte probieren. Preislich gesehen sind die Gerichte einen Tick höher als die Imbissstände in der Nähe. Innendesigntechnisch dient es eher optisch dem Zweck. Aber das Essen ist dafür gut gemacht.

Rabiang Thai Restaurant

Georgenschwaigstraße 25
80807 München
http://www.rabiangthai.de

Einer der wenigen Thailänder im Münchner Norden und ganz in der Nähe von meinem damaligen Zuhause, als ich noch bei den Eltern wohnte. Das Restaurant hat eine sehr schöne Terrasse, die im Sommer gerne genutzt wird. Aber auch im Hinblick auf das Innendesign und das hervorragende Essen kann sich das thailändische Restaurant sehen lassen. Ein besonderer Tipp: Das Spezial Feuertopf Gericht ab 14,90 Euro in grüner Kokos-Currysauce. Einfach nur lecker!

Woran erkenne ich einen guten Thailänder?

Auch ohne Bewertungen oder Empfehlungsportale zu lesen erkennt man schnell, ob die thailändischen Restaurants echte Empfehlungen sind. Zum einen sind persönliche Empfehlungen aus dem Bekanntenkreis, die schon dort waren und Ahnung von asiatischer Kochkunst haben Gold wert. Zum anderen sind gute Restaurants stets gut besucht. Ich habe schon thailändische Läden gesehen, wo die Leute Schlange bildeten und darauf sehnsüchtig gewartet haben, reinzukommen. Bei diesen Thais ist der Mix aus guter Qualität und Vielfalt im Angebot besonders bemerkenswert. 

Gute thailändische Restaurants richten ihre Spezialitäten so aus, dass die Gäste eine möglichst breite Fülle an kleineren Tellern bestellen und am Tisch mit anderen teilen. Zumindest ist es in Thailand und in thailändischen Gastronomien in Australien der Fall. Hier ist der Fokus bis auf wenige Ausnahmen darauf gerichtet, dass jeder sein eigenes Essen hat. 

Thailändische Restaurants – weitere Empfehlungen?

Das war jetzt nur eine Auswahl auserwählter Thais in München, die man mal ausprobieren kann. Thailändische Restaurants haben unterschiedliche Preise, bietet je nach Locations andere Specials an. Und das macht die Faszination auch aus. Vielleicht habt ihr noch weitere Empfehlungen, die man aufnehmen kann. Dann hinterlasst hier einfach im Kommentar eure Empfehlungen.

How useful was this post?

Click on a star to rate it!

Average rating / 5. Vote count:

Über Khoa 332 Artikel
Als Münchner muss man immer up-to-date sein wenn in so einer schönen Stadt wie München was Aufregendes passiert. Hier halte ich euch in Artikeln stets auf dem Laufenden!

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*