Red Bull Flying Illusion kommt nach München

Red-Bull-Flying-Illusion-Weltpremiere_Flying-Heroes-vs-Dark-Illusionsc-
foto: ©Richard-Walch_Red-Bull-Content-Pool

Ein großes Event steht in diesem Jahr bevor und es ist nicht nur für Streetdance und Breakdance Fans interessant, sondern auch für alle, die großartige Tanz- und Bühnenvorstellungen in Verbindung mit Effekten und Illusionen sehr schätzen. Das Red Bull Flying Ilusion Event am 28. Und 29.11.2014 in der Olympiahalle ist eine mehr als außergewöhnlichen Show mit Tänzern der Breakdance Weltmeister Flying Steps und auerwählten Tänzern, die in ihren Bereichen (Popping, Locking, House und Streetdance) zu den absoluten Experten in ihrem Bereich gelten. Bereits im März feierten die Flying Steps unter tosendem Applaus Premiere ihrer neuen Show. Die Rahmenhandlung ist simpel gestaltet: es ist eine Geschichte zwischen Gut und Böse, bei der die Flying Heroes gegen die finsteren Gestalten der Dark Illusion aus der Unterwelt antreten. Das Besondere an der Show ist die Faszination der Tanzkünste, die in optischer Hinsicht mit gewaltigen Effekten vermischt werden und diese Mischung ist einzigartig, wenn man sich das Video im Kanal von freesporttv anschaut:

[youtube https://www.youtube.com/watch?v=hXegSzxE5dQ]

Der nächste große Schritt nach dem Welterfolg Flying Bach

redbull.com_-620x332

Dass Symbiosen mehrerer Showelemente möglich sind, haben die Flying Steps schon mit der Show „Flying Bach“ gezeigt, bei der unter der Leitung von Christoph Hegel Klassikmusik mit Breakdance vermischt worden sind. Diese Show war sehr gefragt und die Tänzer gingen damit auf Welttournee. Mit der Flying Illusion Show wurde jetzt der nächste Schritt gesetzt, der die Show auf den nächsten Level bringt. Zu den strategisch Köpfen hinter dem Event steht Vartan Bassil, der 1993 die Crew Flying Steps mitgegründet hat. Auch Illusionist Florian Zimmer, der viele Bühnenshows gestaltete und mit großen Promis wie Michael Jackson zusammenarbeitete, ist für die optische Gestaltung der Flying Illusion Show verantwortlich. Und nicht zu vergessen sind natürlich die Tänzer – außergewöhnliche Artisten, die für den Tanz leben und tagtäglich mehrere Stunden ( nicht selten auch 10 Stunden am Tag) bis zum Umfallen trainieren. Auf der Bühne sieht es so aus, als wären die Körperumdrehungen eine Selbstverständlichkeit für sie. Doch da gingen viele schweißtreibende Trainingsstunden voraus, bis die Moves richtig saßen.  B-Boy Legende Benny Kimoto oder B-Boy Junior sind beispielsweise zwei bekannte Namen der Breakdancing Szene.

Steps and Ketan Benny Kimot & Crew

Red Bull Flying Ilusion : Streben nach Perfektion

Bei dieser aufwändigen Show wird nichts dem Zufall überlassen. Ein Orchester ein Instrumentalklängen, stimmungsvolle Lichteffekte, die tänzerische und schauspielerische Art der Protagonisten – alles wird genau geplant und in Szene gesetzt. Die Show geht 2 Stunden! Viele der Zuschauer werden bestimmt überrascht sein, dass die Show schon zu Ende ist. Aber die Show ist das Geld allemal wert. Ich empfehle euch, die Tickets schon früh wie möglich zu besorgen, da sie sehr schnell weggehen.

 

Kurzinfos:
Red Bull Flying Illusion Show

28. Und 29.11.2014
Olympiahalle
Spiridon-Louis-Ring 21
80809 München

Tickets und Termine hier

 

fotos: © Red Bull Content Pool

 Autor: 

How useful was this post?

Click on a star to rate it!

Average rating / 5. Vote count:

Über Khoa 324 Artikel
Als Münchner muss man immer up-to-date sein wenn in so einer schönen Stadt wie München was Aufregendes passiert. Hier halte ich euch in Artikeln stets auf dem Laufenden!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*