Münchens Umland mit dem Mietwagen entdecken

Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele in und um München

Die bayerische Landeshauptstadt München ist immer eine Reise wert. Neben zahlreichen Sehenswürdigkeiten wie Frauenkirche, Englischer Garten, Hofbräuhaus mit seinen Spezialitäten und Viktualienmarkt gibt es viele interessante Museen zu entdecken. Das Deutsche Museum, das Bayerische Nationalmuseum sowie das Haus der Kunst sind in München ansässig, um nur ein paar wenige zu nennen. Doch auch das Münchner Umland hat einiges zu bieten. Ammersee, Starnberger See, Chiemsee, die Therme Erding, die Chiemgauer Alpen sowie das Ammergebirge zählen zu den interessantesten Ausflugszielen rund um München.

Der Mietwagen als flexibles und unabhängiges Verkehrsmittel

Wenn man ohne eigenes Auto in München unterwegs ist, ist man auf öffentliche Verkehrsmittel angewiesen. Doch die Benutzung dieser ist zeitintensiv und macht einen unflexibel. Außerdem ist häufig mit Verspätungen und Ausfällen zu rechnen. Das Münchner Umland lässt sich mit öffentlichen Verkehrsmitteln kaum entdecken, die Ausflugsziele sind oft nur schwer mit Bus und Bahn zu erreichen. Auch zu Fuß oder mit dem Rad ist es schwierig die sehenswerten Orte der Region zu erkunden. Eine sehr gute Alternative zum eigenen Auto ist ein Mietwagen. Die Münchner Autovermietung STARCAR bietet günstige Mietwagen an. So kann man ganz bequem mit dem Mietwagen München entdecken. Auch Ausflüge ins Münchner Umland können mit einem Mietwagen ganz flexibel und unabhängig unternommen werden.

Mit dem Mietwagen von München aus das Umland entdecken

Knapp eine Autostunde mit dem Mietwagen von München entfernt liegt der Ammersee. Der viertgrößte See Bayerns hat eine Wasserfläche von etwa 47 Quadratkilometern. Der Ammersee bietet viele schöne Badestellen und zahlreiche Wassersportmöglichkeiten. Hier kann man Segeln, Windsurfen, Wasserski fahren und Tauchen. Mit dem Mietwagen von München über die Autobahn A95 in knapp einer halben Stunde zu erreichen, liegt der Starnberger See. Mit 56 Quadratkilometern ist er größer als der Ammersee und liegt auf Platz drei der Liste der größten Seen Bayerns. Neben Angeboten für Wassersportfreunde, wie Segeln, Rudern, Wasserski fahren und Tauchen, ist der See auch für Wanderer und Radfahrer sehr interessant. Um den See führt eine 49 km lange Rundstrecke.

Mit fast 80 Quadratkilometern Wasserfläche ist der Chiemsee der zweitgrößte See Bayerns und der drittgrößte See Deutschlands. Der See ist mit dem Mietwagen von München aus in etwa einer Stunde zu erreichen. Um den Chiemsee führen verschiedene, gut ausgewiesene Rundwege. Vielfältige Wassersportmöglichkeiten sind natürlich auch hier vorhanden. Für einen entspannten Wellnesstag gelangt man mit dem Mietwagen von München in 30 Minuten zur Therme Erding. Die größte Therme Europas bietet neben dem Thermenbereich zahlreiche Saunen, ein Wellenbad sowie einen großen Rutschenbereich. Wer gerne wandert, erreicht mit dem Mietwagen von München in nur 1,5 Stunden das Ammergebirge bzw. die Chiemgauer Alpen. Zahlreiche Wanderwege unterschiedlicher Schwierigkeitsstufen führen durch die herrliche Gebirgslandschaft der bayerischen Alpen.