Senioren entdecken München als Wohlfühlort

(Werbung)

Respekt gegenüber HilfsbedürftigenWer hat nicht schon mal von ihr gehört, der wunderschönen Stadt im Süden von Deutschland. Von der einmaligen Mischung aus Tradition und modernen Elementen werden Jung und Alt gleichermaßen angezogen. Und auch München wird die demografische Entwicklung der nächsten Jahrzehnte zu spüren kommen, die davon geprägt ist, dass trotz der relativ konstanten Bevölkerungszahl die Gesellschaft im Zuge der zunehmenden Alterung sich auf die alternde Generation sich verschiebt. Nach der Statistik des Bayerischen Landesamts (vgl. https://www.statistik.bayern.de/statistik/byrbz/) wird die Bevölkerungszahl in 20 Jahren minimal über dem heutigen Niveau liegen. Der Bedarf an Pflegekräften steigt auch im Zuge der erhöhten Lebenserwartzung stetig an. Damit man auch im Alter die Möglichkeit behält, immer wieder neues zu entdecken, bietet es sich an, sich frühzeitig über die Möglichkeiten der Pflege im Alter zu informieren. Die Seite pflege.de dient hierbei als Informationsportal rund um das Theme der Altenpflege und dem betreuten Wohnen. Neben wichtigen Hinweisen für Angehörige erhalten die Senioren auch Tipps rund um die alltäglichen Geschäfte wie Einkaufen und Besorgungen machen.

Was macht München so einzigartig für Senioren?

Frauenkirche Frauenkirche

Um zu verstehen, warum auch ältere Generationen aus anderen Ländern München als beliebtes Reiseziel betrachten, reicht ein Blick in die Stadteile Münchens, die über die Jahrhunderte unverändert blieben.  Wer München besucht oder in München wohnt sollte unbedingt die Frauenkirche, bzw. den Dom zu Unserer Lieben Frau besichtigen. Diese überragt die umliegenden Gebäude und ist schon von weitem zu sehen. Auch der Marienplatz, der direkt im Herzen von München neben dem Rathaus liegt, ist immer einen Besuch wert. Besonders im Sommer ist das Schloss Nymphenburg und der Englische Garten nciht nur für die jüngere Generation ein beliebter Ort vorbeischauen. Hier kann man wunderbar die Sonne genießen, sich entspannen oder sich mit Freunden treffen. Jung und Alt sind gleichermaßen begeistert. Für Autoliebhaber empfiehlt sich ein Besuch in der BMW Welt, Museum und Werk München. Hier lässt sich die Geschichte BMWs bestaunen. Kunstbegeisterte sollten im Deutschen Museum und in der Alten und Neuen Pinakothek vorbeischauen. Die Sammlungen gehören zu den renommiertesten der Welt. Und natürlich zu guter Letzt: Das weltberühmte Oktoberfest. Nirgendwo lässt sich Bier besser genießen.

Gastronomische Highlights für die älteren Senioren?

Hofbräuhaus
Hofbräuhaus

Ob kulinarische Köstlichkeiten oder traditionelle, bayrische Hausmannskost – in München finden Sie beides. Sie haben die Qual der Wahl zwischen afrikanischen, spanischen, italienischen, orientalischen und vielen weiteren Köstlichkeiten. Großer Beliebtheit erfreut ich das Hofbräuhaus.  Zusätzlich ist das Gebäude, das im Neorenaissance Stil erbaut wurde ein echter Hingucker. Ein zweites sehr zu empfehlendes Restaurant ist die Villa Flora. Bereits seit 1910 verwöhnt es seine Gäste mit immer wieder neuen Kreationen. Ob Brunch oder Dinner, die Auswahl und die Qualität sind makellos.

How useful was this post?

Click on a star to rate it!

Average rating / 5. Vote count:

(Werbung)
Über Khoa 327 Artikel
Als Münchner muss man immer up-to-date sein wenn in so einer schönen Stadt wie München was Aufregendes passiert. Hier halte ich euch in Artikeln stets auf dem Laufenden!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*