Jahresrückblick auf muenchen-sehen.com für 2013

Ich vor der BMW Welt

Als ich 2012 meinen Blog muenchen-sehen.com aufgezogen habe, wollte ich diverse Sachen kennenlernen. Mit Background im Online Marketing Bereich und dem Bestreben, möglichst viele Inhalte zu schreiben, wollte ich eine interessante Seite aufziehen, die möglichst viele Themenbereiche abdeckte und es war vor allem im Jahr 2013 sehr schön durch das Experimentieren von diversen Artikeln zu beobachten, was gut ankommt und welche Artikel sehr große Aufmerksamkeit auf sich zog.

Viele Texte – diverse Bereiche

Mariensäule München

Ich hatte diverse Ideen, welche Inhalte ich einbringen wollte. Und die Artikel, die ich vorgenommen habe, kamen auch aufgrund des positiven Feedbacks meiner Freunde und durch einige Überarbeitung sehr gut an. Im Hinblick auf den Jahresrückblick auf muenchen-sehen.com sind folgende Artikel sind mir in Erinnerung geblieben:

Sehr viele Besucher bei Sportthemen

Sport ist nach wie vor ein sehr beliebtes Thema und so hat es mich ein wenig verwundert, dass der Artikel zum neu umgebauten McFit in Obergiesing sehr, sehr viele Leser nach sich zog. In diesem Artikel ging es eigentlich nur um meine ersten Eindrücke im Fitnesstraining im Studio, nachdem ich mich im Urlaub ein wenig gehen ließ und mit den Jahren wird der Körpder auch nicht schlanker. Der Artikel kam sehr gut an und wurde auf Twitter von der McFit Seite getwittert, was zusätzlich weitere Leser nach sich zog. Vielleicht  hätte ich mich bei diesem Artikel fototechnisch mehr ins Zeug legen sollen. Ebenfalls recht beliebt war der Artikel zu den Public Viewing Möglichkeiten zum CL Finale Bayern vs. Dortmund und die Auflistung diverser Möglichkeiten. Sogar eine große Tageszeitung wurde darauf aufmerksam und hat sich in meinen zukünftigen Artikeln von mir inspirieren lassen, was mich schon ein wenig stolz gemacht hat.

Auf sozialer Ebene helfen – ein besonderes Anliegen von mir

Menschen helfen, soziale Projekte unterstützen, auf besondere Heldentaten eingehen und Freunden auf unterschiedliche Weise zu supporten – das war eins meiner Hauptmotive, die ganzen Artikel zu schreiben. Hier in München, wo Freunde, Bekannte und andere Persönlichkeiten stets individuelle Ziele verfolgen, u.a. auch spezielle Events zur Unterstützung hilfsbedürftiger Menschen planen, sind solche Erwähnungen für mich ein Muss. Da ich vietnamesische Wurzeln aus Vietnam habe, ist es für mich wichtig, auf solche Events wie das Silvesterprogramm „Kommt zu uns“ aufmerksam zu machen. Auch das Benefizkonzert zugunsten der Opfer des Taifun Haiyan war eine Angelegenheit, die mir sehr nahe ging, weil auch Freunde Angehörige auf den Phillippinen haben. Freie Kulturentwicklung war hier auf http://muenchen-sehen.com/2013/08/25/feierwerk-einblick-in-die-junge-kulturszene-munchens/ ein großes Thema zum Feierwerk, das seit Jahren die Lebenskultur der Jugendlichen fördert. Und wenn Kumpel Kakashi Obdachlosen in München hilft, ist das auch ein Eintrag wert.

Fotos haben vielmehr Aussagekraft als viele Texte

Bilder, die optisch sehr gut gelungen sind, gehören zu einem Blog wie der Sand zum Strand. Und da ich es selber vorziehe, eigene Bilder einzubauen, musste eine neue Kamera für 2013 natürlich her. Was nützt mir die Beschreibung eines tollen Gerichts, wenn da keine Bilder sind? Folgende Fotos habe ich geschossen, auf die ich richtig stolz bin:

Essen, Leckereien, Drinks und tolle Empfehlungen

Ein bisschen Zeitaufwand hat es gekostet. Aber ich hatte die Idee gehabt, für München einen All-you-can-eat Wochenplan zu erstellen, den ich immer wieder gerne aktualisiere und hoffe, dass er euch im Dschungel der All-you-can-eat Locations behilflich ist. Guter Vietnamese in München gesucht? Dann empfehle ich AnhThu, das war etwas höhere Preise als andere Restaurants hat, aber vielleicht zu den besten Vietnamesen der Stadt gehört. Auch die Mischung aus Weißwurst und Bier ist gewagt – als Eissorten. Der verrückte Eismacher produziert die kreativsten Eissorten, die es gibt. Das Erstaunliche daran: Das schmeckt wirklich klasse!

Das Jahr 2014 – Get the next level

Mein Blog wird 2014 noch viele weitere Bereiche integrieren und optisch noch viel stärker bearbeitet. Interaktiver, mit verschiedenen Medien wie selbstgemachte Youtube Videos, Bildern und interessanten News und Stories über die Menschen wird der Blog auf ein anderes Level gebracht. Ich schließe nicht aus, dass das Ein-Mann-Autorenteam um weitere Leute verstärkt wird und bei neuen Ideen für Artikel meine Freunde mir zur Seite stehen. Seid drauf gespannt, was kommt! Ein guter Rat noch, was einen guten Blog ausmacht: Ich lese sehr viele Artikel und erkenne meist sofort, ob hier ein Texter sich Mühe gemacht hat oder den Text schreiben ließ. Auf jeden Fall sind Blogs sowas wie die eigene ID im Internet und jeder natürliche Blog für private Zwecke hat seine eigenen unverkennbaren Merkmale, mit denen sich der Texter auszeichnet. Deshalb kann ich die Blogs auch immer bestimmten Namen zuordnen, die dafür Einsatz gezeigt haben. Schreibt ruhig über euch, teilt der Welt eure Meinung und Ansichten mit anstatt neutral Themen abzuarbeiten und habt keine Scheu davor, auch kompliziertere Artikelthemen zu behandeln.

Autor: Khoa Nguyen

How useful was this post?

Click on a star to rate it!

Average rating / 5. Vote count:

Über Khoa 324 Artikel
Als Münchner muss man immer up-to-date sein wenn in so einer schönen Stadt wie München was Aufregendes passiert. Hier halte ich euch in Artikeln stets auf dem Laufenden!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*