Le risoluzioni per il nuovo anno : sportivo, rimanere in forma

Sport

Das neue Jahr beginnt bei den Menschen mit vielen neuen positiven Vorsätzen und mir ist natürlich auch nicht am Wochenende entgangen, dass die Leute hochmotiviert sich in ihre Sportoutfits geschlüpft sind, um ordentlich zu schwitzen! Das verdient natürlich Respekt und Hochachtung und eventuell kann ich noch weitere Leute zum Schwitzen animieren.

Das Schöne an der Isarmetropole ist die Tatsache, dass auch zur kalten Jahreszeit die Sportaktivitäten sich nicht unbedingt ins warme Fitnessstudio verlagern müssen, sondern auch draußen durchgeführt werden können. Sport muss hier nicht zwangsweise Mord sein. Das gilt nicht nur für diejenigen, die ein wenig zuviel Gewicht auf der Waage haben, sondern für alle anderen Sportfans, die sich über das Jahr fit halten wollen. Deshalb ist hier mal eine kleine persönlich favorisierte Übersicht über empfehlenswerte Hotspots für eure Sportaktivitäten, die kostenlos sind. Selbstverständlich kann man Sport an allen möglichen Orten betreiben. Aber die folgenden Spots sind meine Lieblingsorte!

Empfehlenswerte Jogginglaufbahnen

Heilige Bavaria

Theresenwiese Sportplatz

Die Theresienwiese bietet eine tolle Laufbahn für Sprints, Ausdauerlauf und anderen Sportarten und hier werdet ihr mich auch des Öfteren antreffen! Wenn das Oktoberfest hier beendet ist und keinerlei Baustellen zum Auf- und Abbau des größten Volksfestes der Welt anstehen, dann ist die Theresienwiese ein eher ruhiges Plätzchen.

Isar

Entlang der Isar gibt es auch viele interessante Laufstrecken! Zu meinen Lieblingslaufstrecken gehört der Laufweg zwischen der Reichenbachbrücke durch die Frühlingsanlagen zum Flaucher und noch weiter hinaus. Auch nicht schlecht ist die kleine Isarrunde, die hier zwischen Luitpoldbrücke und Museumsinsel verläuft (cf.. hier unter http://www.fitforfun.de/sport/laufen/laufstrecken-guide/muenchen ).

Mit tollen Steigungen, Hügeln und einer tollen Aussicht auf die Stadt wäre der Olympiapark mit dem Luitpoldpark zu erwähnen, der meine Kindheit besonders geprägt hat und den ich immer wieder gern besuche! Im Olympiapark kann man zusätzlich noch andere Sportarten wie Minigolf, Schwimmen, Eislaufen und sonstige Sportübungen absolvieren, die aber dann Eintritt verlangen!

Fitnessparks und Parkour Hotspots

Sehr wünschenswert sind solche Hotspots, die speziell für Sportler errichtet wurden. Eins dieser Fitnessparkoure nach dem 4F-Konzept stellt die Anlage entlang der Candidstraße auf der Höhe der Brudermühlbrücke dar, die einige Minuten von der Isar entfernt liegt. Hier gibt es mehrere Übungsstationen, bei der die Muskeln ordentlich trainiert werden. Wer es richtig sportlich mag, kann sich auch am Sportplatz in der Nähe der U-Bahn Station Candidplatz austoben. Hier treffen sich die Parkours Leute, die ihre Sportübungen am Gerüst praktizieren. Aber auch alle anderen Sportgruppen treffen sich an bestimmten Tagen regelmäßig!

Für kostenlose Trimm-Dich-Pfade und Fitnessparkours in München kann ich auch den Bericht von Moritz hier unter http://www.sportiversum.de/bericht/4994-trimm-dich-pfade-und-fitnessparkours-um-und-in-muenchen sehr empfehlen, wenn ihr nach weiteren Spots Ausschau haltet!

Runter vom Sofa : auf zu neuen Taten

Aktiv Sport zu betreiben ist nicht nur förderlich für Figur und Aussehen, sondern stärkt auch auf mentaler Ebene. Egal welche Herausforderungen oder Ziele in diesem Jahr anstehen: beim Sport werden Kummer, Sorgen und schlechte Laune vertrieben! Und die Zufriedenheit nach dem Absolvieren der Sporteinheit ist fürs Wohlbefinden nicht zu unterschätzen. In diesem Sinne hoffe ich, dass ihr gut gestärkt das neue Jahr angeht!

 

 

 

lascia un commento

L'indirizzo email non verrà pubblicato. i campi richiesti sono contrassegnati *

Inviando il commento devi automaticamente con la memorizzazione dei dati in questa pagina d'accordo. Maggiori informazioni possono essere trovate nella Privacy Policy!