l'ispezione della polizia 45 Pasing porta gli studenti di nuovo sul campo di calcio

4. Paseo Soccer Cup!

Acht Pasinger Schulen beweisen auf Einladung der Polizei-Inspektion 45 auch in diesem Jahr gemeinschaftliches Fair Play / Um die 100 Kinder kicken am 17. Juli 2018 wieder mit dem Futsal-Fußball / Der Paseo der Pasing Arcaden wird zum fünften Mal zum Street-Soccer-Feld

Monaco, 16. Juli 2018. „Gut drauf durch Fair Play“ heißt es auch 2018 in Pasing. Kurz vor den großen Ferien hat die Polizei-Inspektion 45 die Schüler im Münchner Westen wieder zu einem ganz besonderen Fußball-Turnier eingeladen. „Miteinander ohne Gewalt und über Grenzen hinweg“ treffen wir uns am Dienstag, 17. Juli 2018, erneut einen Tag lang auf dem Paseo, der Außenfläche der Pasing Arcaden, erzählt Polizeihauptmeister Karsten Mößmer. Der Jugendbeamte hat den „Paseo Soccer Cup“ vor vier Jahren mit ins Leben gerufen und freut sich, dass sich der Aktiontag bei allen Beteiligten fest etabliert hat. So versteht sich von selbst, dass die Titelverteidiger 2017, die Franz-Nißl-Schule und Fair-Play-Sieger Pasinger Mittelschule an der Peslmüllerstraße, am morgigen Dienstag mit antreten.

Mitmachen können Mädchen und Jungs bis zur 7. Klasse, am Ende sind irgendwie alle ein bisschen Sieger: Jede Schule bekommt einen Pokal, jeder Spieler eine Medaille. Die fairste Mannschaft wird mit der Fair-Play-Trophäe ausgezeichnet. Um die Nachhaltigkeit zu unterstreichen, nehmen die Sieger einen Wanderpokal mit nach Hause, der im Folgejahr erneut ausgespielt wird. Der „Paseo Soccer Cup“ findet wie immer auf dem namengebenden Paseo der Pasing Arcaden statt. Wie in den vergangenen Jahren stiftet das Shoppingcenter als Gastgeber das Street-Soccer-Feld und den passenden Futsal-Ball und legt für die Sieger zweckgebundene Geldpreise obendrauf. Die Siegertruppe bekommt 400 Euro für die Schulkasse, der zweite Platz 300 Euro, der Drittplatzierte 200 Euro und die fairsten Spieler ebenfalls 200 Euro.

Los geht’s für die Schüler und Schülerinnen mit dem „5. Paseo Soccer Cup“ am Dienstag, 17. Juli 2018, un 9.00 Uhr mit der Begrüßung durch den Leitenden Polizeidirektor Günther Kreit. Turnierbeginn ist um 9.30 guardare, Turnierende um ca. 16.00 guardare. Während der ganzen Zeit ebenfalls vor Ort: die mobile Einstellungsberatung der Münchner Polizei, und auch der Polizei-Mini kann wieder begutachtet werden.

Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt. Die Pasing Arcaden spendieren Pavillons, die je nach Wetterlage Schatten spenden oder vor Nässe schützen.

Alle teilnehmenden Pasinger Schulen im Überblick:
Mittelschule an der Reichenaustraße, Mittelschule an der Peslmüllerstraße (Sieger 2016), Mittelschule an der Wiesentfelser Straße, Mittelschule an der Franz-Nißl-Straße (Fairplay 2014, 2015), Realschule an der Blutenburg (Sieger 2014), Schule an der Aubinger Allee (ehem. Schule am Schererplatz), Elsa-Brändström-Gymnasium, Max-Planck-Gymnasium (Sieger 2015, Fairplay 2016)

il “Paseo Soccer Cupist Teil einer Vielzahl von kleineren und größeren Veranstaltungen, die die Pasing Arcaden als einziges Vier-Sterne-Shopping-Center in Süddeutschland in diesem Jahr bieten. Damit ist das Center mit seiner attraktiven Lage, Architektur und Außenfläche auch jenseits von Shopping weiter ein beliebter Münchner Treffpunkt.

Die Spielregeln des 4. Paseo Soccer Cups

Zugelassen sind alle Schüler (Mädchen und Jungen) bis zur 7. Klasse (keine Altersbeschränkung). Gespielt werden zwei Mal fünf Minuten pro Spiel auf einen Soccer-Court (10 Meter mal 15 Meter) im Modus „Jeder gegen Jeden“ ohne Rückrunde. Jede Mannschaft spielt demnach sieben Spiele. Diese besteht aus vier Feldspielern und einem Torwart, es sind bis zu maximal vier Auswechselspieler erlaubt. Außerdem benötigt jede Mannschaft einen Mannschaftskapitän, der nicht aktiv spielt und der der Spielleitung und dem Schiedsrichter als Ansprechpartner zur Verfügung steht. Bei dem Mannschaftskapitän muss es sich um einen Erwachsenen/Lehrer handeln. Spielball ist ein Futsal, ein Ball, der nicht so hochspringt und bei dem Technik, Koordination und (Gruppen-)Taktik entscheidend sind.

Die Fair-Play-Regeln

Die Schiedsrichter vergeben nach Regeln und Ermessen Punkte für faires Spiel. Die „anständigere“ Mannschaft bekommt am Ende eines jeden Spiels drei Fair-Play-Punkte. Waren zwei Mannschaften gleich fair, so bekommt jede Mannschaft einen Fair-Play-Punkt. Die Mannschaft mit den meisten Fair-Play-Punkten am Ende des Turniers bekommt den Fair-Play-Pokal und 200 Euro für die Schulkasse. Ein Grund für die Schüler, alles zu geben.

Über Prävention Polizei – ProPK

Das international anerkannte Olweus-Programm setzt vorwiegend am Schul- und Klassenklima an. Und diese basiert auf folgenden Prinzipien Warmherzigkeit, Interesse und Engagement der Erwachsenen, klare Grenzen für inakzeptables Schülerverhalten, konsequente, aber nicht feindselige Reaktionen bei Regelverletzungen und ein gewisses Maß an Beobachtung, Kontrolle und Autorität.

Über die Pasing Arcaden

Einzigartig, überraschend, modern. Ob mit der Architektur, dem Angebot oder beim Service: Die Pasing Arcaden setzen mit jedem ihrer 52.000 m² Maßstäbe. Unter dem Motto „Unexpected Shopping“ erwarten die Besucher mehr als 150 Shops auf drei Ebenen. Neben exklusiven nationalen und internationalen Marken gibt es den Foodcourt für jeden Geschmack, Services wie kostenloses WLAN, Handy- und Laptop-Lademöglichkeit, Elektroauto-Ladestation, komfortable Ruhezonen unddirekt am Bahnhof München-Pasing gelegeneine perfekte Verkehrsanbindung. Als erstes 4-Sterne-Shopping-Center Deutschlands haben sich die Pasing Arcaden über 600 Service-Kriterien auf die Fahne geschrieben und decken damit die gesamte Customer Journey ab. Das Unternehmen gehört zur Unibail-Rodamco-Westfield, dem weltweit führenden Entwickler und Betreiber von „Flagship Shopping Destinations“ mit einem Portfolio im Wert von 62 Milliarden Euro (Stand: 31. dicembre 2017).

foto:© Pasing Arcaden

lascia un commento

L'indirizzo email non verrà pubblicato. i campi richiesti sono contrassegnati *

Inviando il commento devi automaticamente con la memorizzazione dei dati in questa pagina d'accordo. Maggiori informazioni possono essere trovate nella Privacy Policy!