Wiesn – zwischen Tradition und Moderne – article série 2

Ochsenbraterei

Die Aktivitäten auf der Theresienwiese sind sehr vielfältig. Schließlich hat das Oktoberfest aus historischer Sicht eine ehrwürdige Tradition, die bis heute fortbesteht und dementsprechend gut besucht ist. Das Prinzip mit dem Oktoberfest wird rund um den Globus oft kopiert, erreicht aber nie im Ansatz das Original.

Zwischen Tradition und modernen Trends

2010 feierte das Oktoberfest seinen 200. anniversaire. Die Theresienwiese, benannt nach Königin Therese von Sachen-Hildenburg, bot in den Geburtstunden ihres Bestehens spannende Pferdewettkämpfe, Landwirtschaftsfeste und für die Kids Karussels und Schaukeln. Difficile à croire, aber wahr: die ersten Bierzelte entstanden erst 1896. Wenn Besucher auf das weltbekannte Oktoberfest gehen, sehen sie neben den 14 großen Festzelten zahlreiche Fahrgeschäfte, Imbissstände, Wiesnherzstände, Weinstände, Cocktailstände, Enten- und Hühnerbraterei und viele weitere Sehenswürdigkeiten. Weniger auf Kommerz ausgerichtet und auf die guten alten bayrischen Traditionen ausgerichtet ist die „Oide Wiesn«, la 2011 ein Jahr nach dem 200 jährigen Jubiläum des Oktoberfest stattfand, eröffnet wurde. Die Oide Wiesn erfreut sich nicht nur bei Anhängern der alten Tradition großer Beliebtheit. In zunehmendem Maße wird das historische Event auch von Touristen und Prominenten recht gern besucht.

Da das Zentrale Landschaftsfest alle 4 Jahre dort stattfindet, wo in der Regel die Oide Wiesn ist, fällt das traditionelle Fest 2012 aus. Das ZLF ist eine Veranstaltung mit mehreren Ausstellern auf rund 100.000 Quadratmetern und bietet 2012 mit Fokus den Lebensmittelbereich zahlreiche Informationsstände der Landwirtschaft. Auch Aussteller aus dem Ausland werden hier zahlreich vertreten sein.

Mobile Apps zur Orientierung auf der Wiesn

200 Jahre hat man sie nicht gebraucht. Doch in Zeiten der Vernetzung und der guten Erreichbarkeit sind sie kaum noch mehr wegzudenken. Es geht um Apps, die speziell für die Wiesn gedacht sind und sowohl für Neulinge auf der Wiesn als auch für eingefleischte Wiesnbesucher programmiert wurden. 2 Empfehlungen möchte ich dennoch aussprechen.

  • Oktoberfestguide

Besonders für Touristen und sonstige Gäste, die sich mit der bayrischen Sprache durchsetzen wollen, ist die App gut geeignet. In der Option Language lassen sich dabei zu diversen Kontexten auf dem Oktoberfest den Englisch-Bayrisch Übersetzer heranziehen. Schon gewusst, dass Bread dough auf bayrisch „Loabi doag“ heiß? Sogar die bayrische Aussprache ist fest integriertsehr amüsant gestaltet. Die zweite Option auf der App ist weniger spektakuär, aber dennoch hilfreich für die Afterwiesn Party. Wer sich darüber informieren will, welche Partys speziell auf der Wiesn stattfinden, klickt auf die Wiesnoption und erhält die entsprechende Info in welchem Zelt was los ist.

  • MyWiesn

Mit sehr viel Potential ist die MyWiesn App ausgestattet und stellte eine Art Social Media App dar, mit der man zahlreiche neue Freundschaften schließen kann und auf Basis der Social Media User sich erkundigen, ob die Festzelte offen oder geschlossen haben.

  • Wiesn2012

Mein persönlicher Favorit, den ich für die Wiesn 2012 entdeckt habe. Für die Zukunft wird es bestimmt ähnliche Ableger geben. Aber diese App hat alles, was das Wiesnherz braucht: Infos zu den Festzelten, die Auflistung der Fahrgeschäfte und die Entfernung vom eigenen Standort, After Wiesn Locations, Wetterauskunft, Infos zur Anreise, ein detailliertes Programm zu den Events auf der Wiesn sowie interessante Statistiken der letzten Jahre.

auteur:

Laisser un commentaire

Votre adresse email ne sera pas publiée. les champs requis sont indiqués *

En soumettant le commentaire, vous devez automatiquement le stockage de vos données sur cette page d'accord. Plus d'informations peuvent être trouvées dans la Politique de confidentialité!