Feiern

Unistart 2015 : Partytipps in München

Das Wintersemester 2015 beginnt wieder und neben dem harten Pauken gehört das Freizeitleben nach den harten Verpflichtungen einfach dazu, um neue Leute kennenzulernen und einfach abzuschalten! Das Studentenleben ist ein relativ kurzer Lebensabschnitt in jungen Jahren, in der man sich weiterentwickelt, neue Freundschaften schließt, über die Welt philosophiert und auch unter Umständen den passenden Lebenspartner kennenlernt. Deswegen habe ich mal wieder in Erinnerung gerufen, welche Feten bei mir zu Studienzeit angesagt waren und welche Events, Freizeittipps, Locations man als Student einfach nicht entgehen sollte.

Studentenpartys in München

Als Orientierung für die passenden Feten empfehle ich die Seite unter https://www.facebook.com/StudentenpartysMuenchen?fref=ts . Dort stehen oben die aktuellsten Studentenfeten, die man sich einfach nicht entgehen lassen sollte und dementsprechend kann man also ruhig mal Ausschau nach den Opening Partys der jeweiligen Fachschaften Ausschau halten.  Und gerade die Eröffnungsparties dienen hin und wieder als Eisbrecher bei neuen möglichen Kontakten!

Sehr interessant finde ich auch die Pub Crawl Touren in München, die nicht nur für Studenten eine  tolle Partyerfahrung sind (vgl. z.B. https://www.facebook.com/pubcrawlmunich ). Man zahlt vor Ort einen bestimmten Betrag und wird von den Guides von einer Location zur nächsten geführt. Dabei sind einige Freigetränke, reduzierte Preise bei Drinks sowie freier Eintritt in ausgewählten Clubs im Preis enthalten. Die Pub Crawl Tour Guides begleiten euch bis zu einem bestimmten Zeitpunkt und dann seid ihr auf euch allein gestellt! Für mich ist es vor allem eine tolle Möglichkeit, sich mit ausländischen Studenten in Kontakt zu treten.

Wenn es um die Clubs in München geht, dann kann ich nicht mehr so mitreden wie in jungen Jahren. Aber als Student waren Clubs wie das Muffatwerk, Club Gecko oder die Locations in der Kultfabrik ( Q Club, Willenlos) oder das Neuraum in der Nähe der S-Bahn Station Hackerbrücke gute Locations, die nicht allzu teuer waren und wo man mit Freunden ordentlich Spaß haben kann. Auch die Nachtgalerie ist ein beliebter Treffpunkt von Studentenparties!

Studenten-WG Parties gehören dazu

Studenten-WG Parties sind besonders für Erstsemestler eine absolute absolute Pflicht! Wer weder in der fremden WG oder noch in der eigenen WG eine Party schmeißt, hat im Studentenleben deutlich was verpasst. Denn hier lernt man die besonderen Typen von Menschen kennen, die man sonst im Hörsal kaum sieht. So eine Fete erfordert natürlich Selbstorganisation, Eigeninitiative und  gemeinsames Anpacken!

Welche Tipps habt ihr sonst noch?

Das waren jetzt meine eigenen persönlichen Tipps, die mir eingefallen sind. Habt ihr noch weitere Ideen oder Empfehlungen?

 

One thought on “Unistart 2015 : Partytipps in München

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*