Gesundes Essen mit einem leckeren Salat

Gesundes Essen – empfehlenswerte Lieferdienste in München

Wenn ich abends mal keine Zeit für die Zubereitung von Gerichten habe, kommt hin und wieder mal der Lieferdienst vor Ort zum Einsatz. Was bei einem Gericht als gesund gilt, ist auf den ersten Blick schwierig zu erkennen. Denn der Japaner, Chinese, Inder oder Italiener beliefert uns schließlich auch mit Gerichten, die nicht unbedingt Fettmacher sind und zudem gut schmecken. Als gesundes Essen werden hier vor alle neben der Zusammensetzung der Lebensmittel auch die Qualität und die Frische der Zutaten, die Rezeptur (mal schnell im Wok rein oder aufwändig zubereitet) sowie die sorgfältige Auswahl der Kochkünstler herangezogen. Aufgelistet habe ich mal meine persönliche Liste! Vielleicht trifft das gesunde Essen von den folgenden Anbietern auch euren Geschmack.

Lieferdienste für gesundes Essen – Sammlung der besten Anbieter

Ich habe früher bereits schon einige Lieferdienste ausgetestet und finde sie nach wie vor absolute Klasse. Deswegen werden Sie hier nochmal hervorgehoben.

Lekkerei – Catering & Partyservice

Schon der Anblick der Seite hier unter https://lekkerei.de/ lässt das Herz schneller schlagen. Dabei sehen die Gerichte auf den ersten Blick sehr lecker aus, entstammen nicht den typischen Standardgerichten, die man von Pizzerien, schnell gemachten Sushi-Röllchen und Wok Gerichten so kennt, sondern hier erkennt man die Handschrift vom Küchenchef, der sehenswerte Gerichte wohldurchdacht zubereitet.

Aber wohlgemerkt: Lekkerei ist kein klassischer Lieferdienst für die Privatperson, die mal auf die Schnelle eine Pizza bestellt. Lekkerei sieht sich als Catering Anbieter für Unternehmen für (Frühstück und Business Lunch) sowie für Grillfeste und Hochzeit. Die Gerichtete werden also in einem größeren Umfang zubereitet und beliefert.

Eatclever.de – Feelgood Food Delivery

Mit dem Lieferdienst hier unter https://www.eatclever.de haben wir es hier mit einem Lieferdienst zu tun, der ganz Deutschland mit gesundem Essen versorgen will. Denn interessant ist das Konzept allemal. Die Partner, die für eatclever kochen dürfen und die detaillierten Rezepturen anwenden, werden hierbei sorgfältig ausgesucht. So ist garantiert, dass beste Qualität geliefert wird. Und die Bestellung ist simpel. Ihr gebt PLZ ein und erhaltet eine Fülle an verfügbaren Gerichten. Mindestbestellwert liegt bei 15 Euro.

Das interessante Konzept wurde hier im Channel auf Startup TV vorgestellt:

frischfutter-muenchen.de – besonders für Veganer interessant

Die Gerichte hier unter http://frischfutter-muenchen.de sehen mehr als vielversprechend aus. Zusammen mit dem Partner Foodora werden die Gerichte in einem Umkreis von 3 km rund um die Marsstraße in der Nähe zum Münchner Hauptbahnhof von Mo-Fr. zwischen 13:30 und 18:15 zum gewünschten Zeitpunkt beliefert. Wer sich einen anderen Lieferdienst austesten will, kann diesem Lieferdienst mal eine Chance geben.

Habt ihr sonst noch weitere gute Empfehlungen? Lasst es mich wissen.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*